Richtig ernähren

Bei einer Magenschleimhautentzündung (Gastritis) ist der Magen geschädigt und somit auch sehr empfindlich. Mit einer angemessenen Ernährung können Sie Ihren Magen unterstützen und so zu einer schnelleren Genesung beitragen.

Eine sogenannte „leichte Vollkost“ (Schonkost) ist die richtige Ernährung während einer Magenschleimhautentzündung. Mit ihr soll kein therapeutischer Effekt erzielt, sondern lediglich die Verdauungsorgane, besonders der Magen, entlastet werden.

Durch die Vermeidung bestimmter Unverträglichkeiten werden Gastritis-Beschwerden minimiert und somit der Heilungsprozess beschleunigt. So werden bei der leichten Vollkost lediglich die Lebensmittel weggelassen, die bei Magen-Darm-Krankheiten Beschwerden hervorrufen können. Trotzdem handelt es sich um eine vollwertige, ausgewogene Ernährung, die den Körper ausreichend mit allen für ihn nötigen Stoffen versorgt. Die leichte Vollkost sollte, genau wie jede gesunde Ernährung, zu 50 % aus Kohlenhydraten, 30 % aus Fetten und 20 % aus Eiweißen bestehen.

Wichtig ist also, dass verträgliche Lebensmittel unverträglichen vorgezogen werden. So empfiehlt es sich während einer Erkrankung im Magen-Darm-Trakt eher auf fettarme Produkte zurückzugreifen. Auch sollte auf Hefe- und Weißmehlprodukte und schwerverdauliche Gemüsesorten, wie Zwiebeln, Lauch, Pilze oder Hülsenfrüchte verzichtet werden. Zucker und Süßspeisen kommen im Speiseplan überhaupt nicht vor. Bei Getränken sollte die Entscheidung auf milde Tees, Wasser oder verdünnte Obstsäfte fallen. Alkohol, koffein- und kohlensäurehaltige Getränke sind tabu. Warten Sie nicht erst bis vermeindliche Symptome einer Magenschleimhautentzündung auftreten, sondern stellen Sie Ernährung doch einfach präventiv schonmal um.

Auch wenn Ihre Krankheit abgeheilt ist, ist es ratsam weiterhin auf die Ernährung zu achten. Wenn Sie dauerhaft scharfes Essen, übermäßigen Alkoholgenuss, Rauchen und Stress vermeiden, leben Sie nicht nur gesünder, sondern beugen auch einer erneuten Magenschleimhautentzündung vor.

Kommentare sind geschlossen.