Tag Archiv für Ernährung

Wann ist bei einer Gastritis eine Magenspiegelung nötig?

Magenspiegelung bei einer Gastritis

Magenbeschwerden in Verbindung mit einem allgemeinen Unwohlsein kommen häufig vor und bereiten meist wenig Anlass für eine tiefergehende Untersuchung. Wenn die Symptome dagegen massiv oder über einen längeren Zeitraum auftreten, ist ärztlicher Rat unumgänglich. Liegt eine unangenehme Magenschleimhautentzündung (Gastritis) vor, kann sogar eine Magenspiegelung notwendig sein, um die Diagnose zu sichern.  » Weiterlesen

Unser Magen

Unser Magen

Der Magen liegt zwischen Speiseröhre und Darm. Er ist ein muskulöses Hohlorgan und speichert unsere Nahrung. Ist der Magen mäßig gefüllt, kann er 20 bis 30 Zentimeter lang werden und bis zu 1,5 Liter Mageninhalt fassen. Die Verweildauer von Obst und Gemüse im Magen beträgt etwa 1 bis 2 Stunden. Durch das wellenförmige Zusammenziehen der Muskulatur wird der Speisebrei mit dem sauren Magensaft vermischt. » Weiterlesen

Magenschleimhautentzündung – welche Lebensmittel sind taubu?

Bei einer Magenschleimhautentzündung sollte man seine Ernährung auf Schonkost umstellen.

Bei einer Magenschleimhautentzündung gilt es auf bestimmt Lebensmittel zu verzichten. Welche das sind, und welche durchaus erlaubt sind, erfahren Sie in diesem Ratgeber. » Weiterlesen

Mit Trennkost den Magen beruhigen

Trennkost ist sehr gesund

Wer unter schmerzhaften Magenproblemen leidet, sucht häufig nach einer neuen Ernährungsform, die den Magen entlastet und beruhigt. Eine für den Magen besonders schonende Ernährung ist die Trennkost. » Weiterlesen

Schonkost richtig zubereiten

Schonkost ist bei einer Magenschleimhautentzündung Pflicht

Bei einer Erkrankung oder Überempfindlichkeit des Magen-Darm-Traktes sollte sich der Patient sinnvollerweise auf eine Ernährungsform mit Schonkost umstellen, die heutzutage ganz einfach und schnell mit Hilfe einer Küchenmaschine zubereitet werden kann. Wie der Name Schonkost unterschwellig schon aussagt, werden durch diese sanftere Form der Ernährung der Körper und insbesondere einzelne Organe bei der Speiseaufnahme geschont. » Weiterlesen

Schonkost gegen eine Magenschleimhautentzündung

Mit Schonkost gegen die Magenschleimhautentzündung

Eine Gastritis ist eine Entzündung der Magenschleimhaut. Da sie fast immer mit großen Schmerzen verbunden ist, empfiehlt es sich, den Magen so wenig wie möglich zu reizen. Dies bedeutet sowohl größtmögliche Vermeidung von Stress als auch Verzicht auf schwerverdauliche Lebensmittel, also Schonkost bei Magenschleimhautentzündung. » Weiterlesen