Tag Archiv für Hausmittel

Welche Hausmittel helfen bei Übelkeit?

Eine Hühnersuppe ist ein gutes Hausmittel bei Übelkeit

Übelkeit kann durch verschiedenste Ursachen hervorgerufen werden. Eine Magen-Darm-Erkrankung kann ebenso der Grund sein wie Nervosität, Stress, Wassermangel, eine Lebensmittelunverträglichkeit oder Schwangerschaft. Gegen die Übelkeit können Medikamente helfen, es gibt jedoch auch eine Vielzahl an Hausmitteln. » Weiterlesen

So bekommt man die Erkältung in den Griff

Das wichtigste bei einer Erkältung ist viel zu trinken.

Eine Erkältung (grippaler Infekt) ist keine Grippe. Sie entwickelt sich langsam, Fieber ist selten. Eine Erkältung beginnt meist im Nasen- und Rachenraum. Der Erkrankte fühlt sich unwohl, es kratzt im Harz, die Nase läuft und nach ein bis zwei Tagen stellt sich Husten ein. » Weiterlesen

Wohltuend bei Magenproblemen: Fencheltee

Mit Fencheltee gegen eine Gastritis

Fenchel ist eine alte Heilpflanze, die bereits im Altertum aufgrund ihrer magenberuhigenden und verdauungsfördernden Eigenschaften genutzt wurde und heute vor allem als Fencheltee zubereitet wird.  » Weiterlesen

Was tun gegen generelle Magenschmerzen?

Darum treten Magenschmrezen auf

Die medizinische Fachsprache bezeichnet Magenschmerzen als Gastralgie (von gr.: γαστήρ, gastēr – Bauch, Magen und αλγοσ, algos – Schmerz). Sie gehört generell zu den Symptomen vieler Krankheiten. Wichtig ist hierbei, dass Magenschmerzen nicht immer vom Magen selbst verursacht werden. Die Bauchspeicheldrüse, der Darm, die Leber, die Gallenblase und sogar das Herz können Beschwerden verursachen, die fälschlicherweise als Magenschmerzen gedeutet werden. Ebenso können Schmerzen, die in einer Bauchfellentzündung begründet liegen, wie Magenschmerzen wirken. Aber auch Stress und andere psychische Belastung wie Nervosität, Angst und Kummer fordern ihren Tribut oft in Form von Magenschmerzen. » Weiterlesen