Tag Archiv für Magenschleimhaut­entzündung

Wann ist bei einer Gastritis eine Magenspiegelung nötig?

Magenspiegelung bei einer Gastritis

Magenbeschwerden in Verbindung mit einem allgemeinen Unwohlsein kommen häufig vor und bereiten meist wenig Anlass für eine tiefergehende Untersuchung. Wenn die Symptome dagegen massiv oder über einen längeren Zeitraum auftreten, ist ärztlicher Rat unumgänglich. Liegt eine unangenehme Magenschleimhautentzündung (Gastritis) vor, kann sogar eine Magenspiegelung notwendig sein, um die Diagnose zu sichern.  » Weiterlesen

Der Magenschleimhautentzündung mit frei verkäuflichen Arzneimitteln den Kampf ansagen

Versandapotheke

Wer unter einer leichteren Magenschleimhautentzündung leidet (hier geht es zu einer Liste von Symptomen), möchte vielleicht nicht gleich den Arzt aufsuchen, sondern ganz einfach auf bewährte Medikamente zurückgreifen. Andere leiden an einer chronischen Entzündung und möchten einmal neue, alternative Wege im Kampf gegen die Krankheit ausprobieren. » Weiterlesen

Bei Magenschleimhautentzündung in die Klinik?

Untersuchung auf eine Magenschleimhautentzündung

Eine Magenschleimhautentzündung ist eine Erkrankung, die meist einige Zeit hat, sich richtig zu entwickeln. Denn wer denkt bei ein bisschen Magenzwicken gleich an eine ernsthafte Erkrankung. “Sicher habe ich etwas Falsches gegessen”, “ich habe ja momentan etwas Stress”… so oder so ähnlich werden die meisten von uns die Beschwerden erst einmal abtun – auch wenn man mit diesen “Verallgemeinerungen” durchaus schon ganz richtig liegt. Wenn die Symptome wie brennende Schmerzen oder saures Aufstoßen und Sodbrennen dann stärker werden und gehäuft auftreten, wird der Arzt in vielen Fällen eine Magenschleimhautentzündung diagnostizieren. » Weiterlesen

Schonkost gegen eine Magenschleimhautentzündung

Mit Schonkost gegen die Magenschleimhautentzündung

Eine Gastritis ist eine Entzündung der Magenschleimhaut. Da sie fast immer mit großen Schmerzen verbunden ist, empfiehlt es sich, den Magen so wenig wie möglich zu reizen. Dies bedeutet sowohl größtmögliche Vermeidung von Stress als auch Verzicht auf schwerverdauliche Lebensmittel, also Schonkost bei Magenschleimhautentzündung. » Weiterlesen

Was tun bei Gastritis?

Gastritis

Generell ist Gastritis eine Entzündung der Magenschleimhaut. Bei der akuten Gastritis geht die Entzündung auf eine Schädigung der Magenschleimhaut zurück. Wenn die Magenschleimhautentzündung sich über einen längeren Zeitraum hinzieht, handelt es sich um eine chronische Gastritis. » Weiterlesen

Richtig ernähren

Richtig-Ernaehren

Bei einer Magenschleimhautentzündung (Gastritis) ist der Magen geschädigt und somit auch sehr empfindlich. Mit einer angemessenen Ernährung können Sie Ihren Magen unterstützen und so zu einer schnelleren Genesung beitragen. » Weiterlesen