Tag Archiv für Sodbrennen

Vorsicht bei zu scharfem Essen

Dauerhaft zu scharfes Essen ist ungesund

Die Meinungen darüber, ob ständig scharf zu essen wirklich gesund ist, variieren doch deutlich. Während viele Menschen ständig scharfes Essen für ungesund halten, schwören Andere auf die exotische Schärfe von Paprika, Chili und Co. Dennoch sollte scharf und gut gewürzt niemals gleichgestellt werden, denn scharf kann total versalzen sein und gut gewürzt eine Mahlzeit mit angenehmer Schärfe darstellen. » Weiterlesen

Die Magensäure

Zuviel Magensäure kann zu Sodbrennen führen.

Die Magensäure ist zusammen mit dem Enzym Pepsin, dem Magenschleim und dem Mucoprotein Teil des Magensaftes. Zu einem dient die Magensäure dazu den Nahrungsbrei vorzuverdauen, als auch zu spalten. Darüber hinaus hat sie eine desinfizierende Wirkung auf Keime, damit diese nicht bis zum Darm gelangen.  » Weiterlesen

Wenn der Magen sauer wird

Ein übersäuerter Magen kann zu unangenehmen Beschwerden führen. Sodbrennen ist wohl die unangenehmste Folge, aber auch Appetitlosigkeit, Magenschmerzen und Magendrücken sowie Blähungen können in der Folge auftreten.  » Weiterlesen

Was tun gegen saures Aufstoßen?

Chronisches saures Aufstoßen oder auch Sodbrennen wird in der Medizin bezeichnet als Refluxösophagitis (Reflux von lat.: refluere – zurückfließen; lat. Oesophagus von gr.: οισοφάγος, oisophágos – Speiseröhre; -itis von gr.:  -ίτιδα, -ítida – Endung, die meist eine entzündliche Krankheit bezeichnet) und steht für eine Entzündung der Speiseröhre, die durch zu langen und zu häufigen Rückfluss von Magensäure verursacht wird. Im englischsprachigen Raum spricht man in diesem Zusammenhang auch mehr oder weniger liebevoll von GERD (Gastroesohageal Reflux Disease). » Weiterlesen